· 

wintersonnenwende

Die Wintersonnenwende ist heute genau um 14.30 Uhr. 

Du bist eingeladen zu einem Prozess der bewussten Innenschau, der Verbindung mit dir selbst und deinen Wünschen. Es bietet sich in dieser Zeit auch an, alles Alte aufzuräumen, zu  klären, zu entsorgen und sich von allem Negativen zu verabschieden, was sich über das Jahr angesammelt hat. Zurück zu deiner Wahrheit zu finden und Mitschöpfer deines Lebens zu werden.

Heute ist der kürzeste Tag und mit der Wintersonnenwende beginnen auch die RAUHNÄCHTE - die Einen feiern die Rauhnächte ab dem 24.12. - andere beginnen heute nacht, horch in dich hinein, was für dich besser stimmt, vertraue deinen intuitiven Kräften.

Jede Nacht symbolisiert einen Monat des neuen Jahres: In dieser besonderen Zeit bist du eingeladen deine Aufmerksamkeit nach innen zu richten, deiner Seele zu lauschen und dich auf das neue Jahr auszurichten. "Was möchte ich wirklich? " "Was tut mir und meiner Seele gut? " "Was möchte ich im neuen Jahr erreichen und verwirklichen? " "Was möchte ich erlösen? »"  

Ich schreibe heute 13 Zettel mit meinen Wünschen fürs 2021 auf und lege sie in eine Schale. Morgen früh oder am 25.12. ziehe ich den ersten Zettel, welcher für den Monat Januar steht und verbrenne ihn, ohne dass ich ihn lese. Ich übergebe in diesem Moment meinen Wunsch der geistigen Welt, dem Universum und vertraue.

Du wirst dich fragen, warum es 13. Zettel gibt. Für diesen Wunsch - am 13. Tag, bin ich selber verantwortlich, ich habe es in der Hand, ihn in die Tat umzusetzen und somit kehre ich wieder zurück im neuen Jahr in meinen Alltag.

 

In dieser für mich wichtigen Zeit führe ich ein Tagebuch, ich schreibe meine Träume auf, wie das Wetter ist, was ich erlebe, was mich stört, wen ich treffe, wem ich begegne, was für Zeichen ich erhalte etc. und vergleiche es dann in der Rückschau mit dem entsprechenden Monat im neuen Jahr.

Ich will meine Wahrheit erkennen und sie ansehen. Manchmal opfern wir unsere eigene Wahrheit und verdrängen sie. Unsere Wahrheit hat die Macht unser ganzen Leben zu verändern. Die Wahrheit zwingt mich, über die Brücke zu gehen, wo ich noch nicht weiss, was mich auf der anderen Seite erwartet. Wir alle lieben das Bekannte  und dennoch passiert so Vieles unbewusst. Die eigene Wahrheit zu sehen und zu erkennen, verhilft uns zu einer Transformation. Wir Menschen wachsen in Form einer Spirale, wir kommen immer wieder in Kontakt mit den alten Themen, doch wie es die Spirale zeigt, werden wir auf einer anderen Ebene der Wahrnehmung ankommen.

Uralte Themen können uns einholen in dieser Zeit DAZWISCHEN, deshalb versuche Entscheidungen und deine Wahrheit mit Liebe und mit deinem Herzen zu erspüren. Wenn du in deiner Mitte bist, wird dir viel gelingen, sei im Vertrauen.

 

MEIN ATEM

 

In meinen Tiefträumen

weint die Erde

Blut

Sterne lächeln

in meine Augen

 

Kommen Menschen

mit vielfarbigen Fragen

Geht zu Sokrates

antworte ich

 

Die Vergangenheit

hat mich gedichtet

ich habe

die Zukunft geerbt

 

Mein Atem heisst

JETZT

 

(Rose Ausländer)

bewusst sein - malen - kunst

corina voss

Fliederweg 1

6438 Ibach

+41418115116

www.corinavoss.ch

www.koroni.ch