· 

fallende blätter

Vorbei ist mein "Meeresrauschen" - doch es klingt in mir - in meinem Herzen weiter - es wird mich durch den Winter begleiten, im Schlaf und im Wachen. Das Meer ist meine persönliche Tankstelle, also werde ich mir immer wieder die Bilder und das Rauschen in meinen inneren Raum holen. Die herbstlichen Farben sind so ganz anders am Meer, sie bestehen vor allem aus dem besonderen Licht über dem Meer, denn die Natur bleibt mehr oder weniger grün. Am Meer scheint der Sommer und vor allem der Herbst länger Einzug zu halten.  Schön, dass ich jetzt in einem warmen Haus bin und von der Wärme meiner Stube nach Aussen schauen kann wie hier die farbigen Blätter fallen. Ich bin dankbar, dass ich Sonnenwärme gespeichert habe, um nun auch die kalte Jahreszeit bewusst geniessen zu können.

Kälte ist für mich eine ganz spezielle Art von Stille. Jetzt lasse ich mich ein, auf einen Stillstand in der Natur und auch ich halte Inne, um zu spüren, was mein Geist, Körper und meine Seele gerade in dieser Jahreszeit dringend brauchen. Ich trinke einen heissen Tee und kuschle mich in eine Decke, um ein schönes Buch zu lesen. Ich gehe in die Natur, um weiter zu beobachten, was sich in der Kälte verändert und welche Geräusche mich begleiten.

Ich freue mich auf meine winterliche Innenschau und begebe mich in mein Atelier, um aus mir ein paar Bilder zu schaffen, die sich dann im Aussen zeigen werden. Mein innerer Raum in der Stille darf sich ausdehnen und für Neues Platz machen. 

bewusst sein - malen - kunst

Corina Voss

Fliederweg 1

6438 Ibach

+41418115116

www.corinavoss.ch

www.koroni.ch