· 

Verwurzelung

Warum wähle ich das Thema Verwurzelung?

 

In dieser turbulenten Zeit verliere ich immer mehr an Bodenhaftung. Es ist wichtig, dass mein Körper mit der Erde verbunden ist - ich bin hier auf der Erde geboren. Die Erde trägt und ernährt mich jeden Tag, sie lässt mich nicht im Stich. Im Gegenteil sie ist sehr geduldig, damit ich in meine Heilung komme. 

Vielleicht hilft es dir, täglich ein paar kleine Auszeiten zu schaffen, um an deiner eigenen Erdung zu arbeiten, z.B.:

  • spazieren gehen (nicht joggen)
  • bewusst tiefe Atemzüge machen
  • barfuss gehen (zuhause, in der Natur, im eigenen Garten)
  • in den Wald gehen, sich auf Blätter legen und Bäume umarmen
  • dich in die Wiese legen und bewusst spüren, wie dein ganzer Körper mit der Erde verbunden ist
  • singen, tanzen 
  • angeleitete Meditationen am besten auf dem Boden machen, sitzend
  • bewusste Stille erfahren, z.B. mit einem selbst gemalten Mandala
  • skizzieren in der Natur
  • Tai Chi - Yoga - oder ähnliches
  • arbeite im Garten
  • eine gute regionale Ernährung mit Gemüse, Obst und viel Wasser

Es hilft mir, bewusst in meinem Körper - meinem Tempel - anzukommen und es ist gut, dass ich dies ganz schnell in meinem Alltag integriert habe. 

 

mal- und kunsttherapie corina voss

coaching & beratung

Fliederweg 1

6438 Ibach

+41418115116

www.corinavoss.ch

www.koroni.ch